Der Herr erhörte unser Schreien und sah unser Elend, unsere Angst und Not. ( 5. Mose 26,7)

Heute will ich in meinem Impuls nicht viele Worte machen. Diese Tageslosung sagt so viel: Gott erhört! Das ist mehr als einfach zu sagen: Gott hört! Das ist aber auch anders als zu sagen: Gott erfüllt alle unsere Herzenswünsche. Gott erhört heißt: Keiner deiner Herzensseufzer verhallt ungehört. Keine deiner Tränen werden vergossen, ohne dass es jemand bemerkt. Mit keiner Last, die du in deinem Leben zu schultern hast, stehst du so ganz alleine da. Für keinen deiner Wege gilt: Da musst du ganz alleine durch. Denn, das ist das großartige: Du hast einen Gott, der dein Schreien hört, dein Elend sieht, deine Angst und Not. Und mehr noch: der dich erhört! Erhören – das bedeutet: Gott nimmt deine Not sich selber zu Herzen. Er kommt dir ganz nahe! Er packt mit an. Er sucht nach einem Weg, wie es weitergeht. Er wendet sich mit seiner ganzen Liebe, mit all seinem Mitgefühl und Mit-Leiden dir zu. Und er ist nicht dein Gegner: er will dein Verbündeter sein. Sein Herz schlägt für dich! Er sieht und hört dich: und er erhört dich! Das Volk Israel hat es damals in der Sklaverei in Ägypten genau so erlebt. Und du sollst deinen Gott auch so erleben dürfen: einen Gott, der für dich eintritt. Du bist es ihm wert!

Kommt gut und behütet durch diesen Tag!

Euer Pastor Gerald

Es ist keine aktuelle Losung vorhanden, bitte informieren Sie den Webmaster.