Liebe Gemeinde,
Ich bin jetzt schon fast 3 Monate im Amt als Pastor in den sogenannten 4 Bülls, Neugalmsbüll, Emmelsbüll, Horsbüll und Klanxbüll.


Ich konnte mich schon ein bisschen einleben, was angesichts des renovierten Pastorats in Emmelsbüll nicht schwer fiel. Wie viele Gemeindemitglieder sicherlich schon wissen, begann mein Dienst mit einer Fülle von Amtshandlungen, die jetzt merklich weniger werden, sodass ich mich anderen Aufgaben widmen kann. Leider habe ich es noch nicht geschafft die Menschen zu besuchen, welche ich mir vorgenommen habe, sei es, um mich vorzustellen oder um alte Kontakte neu zu beleben.

Begrüßungsgottesdienst und -Feier für unseren

neuen Pastor Sören Zastrow am 6. März 2016

 

Um 14 Uhr gab es in der St. Gallus-Kirche zu Neugalmsbüll keinen freien Platz mehr - sogar auf der Orgelempore quetschte man sich mit angezogenen Knien in das letzte freie Eckchen! So begrüßten die Kirchengemeinden Klanxbüll, Horsbüll und Emmelsbüll-Neugalmsbüll in einem feierlichen Gottesdienst ihren neuen Pastor Sören Zastrow.

Lieber Herr Pastor Zastrow,


wenn dieser Gemeindebrief in die Häuser unserer Gemeinden verteilt wird, dann sind Sie voraussichtlich noch mit Umzugskartons unterwegs - oder wie Sie schon mal haben verlauten lassen: "Meine Frau und ich, wir müssen uns Gedanken machen, wie wir die Möbel unserer bisherigen 55 m2 Wohnung auf Föhr in die Räume des doch ziemlich geräumigen Pastorates in Emmelsbüll gerecht verteilen können". Es wird Ihnen sicher gelingen und dann gehören sie beide zu uns, so wünschen wir es uns und auch Ihnen.

 

 

Was macht der Kirchengemeinderat?


Im November dieses Jahres werden die Kirchengemeinderäte in der Nordkirche neu gewählt. Wissen Sie, was eigentlich alles zu den Aufgaben dieses Gremiums gehört?
Der Kirchengemeinderat - kurz: KGR - ist das zentrale Leitungsgremium der Gemeinde. Die Mitglieder des Kirchengemeinderates, zu denen auch alle Pastorinnen und Pastoren gehören, tragen die Verantwortung für ihre Kirchengemeinde. Ihre Aufgaben sind daher sehr vielfältig.

 

Umgestaltung des Friedhofs Neugalmsbüll? Schon seit längerer Zeit macht sich der Kirchengemeinderat Gedankenüber eine Umgestaltung des Friedhofs. Um es gleich vorweg zu sagen: Der große parkähnliche Friedhof soll dabei noch mehr zum Park werden.

Unser Friedhof ist hinsichtlich seiner Grünflächen in der letzten Zeit stark gewachsen: Stürme haben die großen Bäume umgeworfen und viele Gräber im östlichen Bereich sind abgelaufen. Über die Hälfte der Fläche wird nur noch gemäht - eine preiswerte Lösung ...

 

 

Seit Juni 2015 finden sich die 11 Konfirmanden aus Klanxbüll, Emmelsbüll und Horsbüll einmal im Monat, einen Sonnabend lang, im wunderschönen Klanxbüller Gemeindehaus zum Konfirmanden-Projekt mit unserer Diakonin Barbara Geske-Fahnenschmidt ein. Mit zeitgemäßen Vorlagen und viel Einfühlungsvermögen gestaltet Barbara einen Unterricht, der mich stolz macht, für das was in Gemeinsamkeit der drei Kirchengemeinden eingerichtet wurde!